Kompetente Beratung vom Fachmann
Riesige Auswahl an Fahrrädern und Zubehör
Erstklassiger Service
Probefahrt vor Ort

Bike-Leasing

Für Arbeitnehmer und Unternehmen

Traumrad leasen und bis zu 40 Prozent sparen

Mit unserem Bike-Leasing-Angebot bietet sich Arbeitnehmern die attraktive Möglichkeit, ihr Traumrad ganz einfach zu leasen. Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich das Top-Modell oder die hochwertigere Ausstattung wirklich leisten wollen, dann schauen Sie sich einmal die überzeugenden Leasing-Konditionen im Rahmen einer Gehaltsumwandlung an.

Durch die Verrechnung mit dem Bruttolohn lassen sich so leicht über 40 Prozent im Vergleich zum Neuradkauf sparen. Die Radwelt Meßmer arbeitet mit den renommiertesten Leasingunternehmen am Markt zusammen. Dies sind eurorad aus Köln, BusinessBike und jobrad aus Freiburg. So ist z.B. bei der eurorad der sogenannte Rundumschutz in der monatlichen Leasingrate integriert. Jede Art von Schäden, Verschleißreparaturen und sogar Diebstahl sind komplett abgedeckt. Was bleibt, ist die pure Lust am Radfahren.

Maßgeschneiderte Mobilitätslösungen für Unternehmen

Wie ihre Mitarbeiter, so sparen Unternehmen bei jedem Bike-Leasing in der Regel bis zu 500 Euro an Sozialabgaben über die Vertragsdauer ein. Doch abseits des enormen Sparpotenzials durch Gehaltsumwandlung und 1%-Besteuerung ergeben sich für Unternehmen eine ganze Reihe attraktiver Vorteile. Bringen Sie ihre Mitarbeiter durch maßgeschneiderte Mobilitätslösungen aufs Rad und fördern Sie aktiv Gesundheit und Zufriedenheit. Verbessern Sie ihr Arbeitgeber-Image und gleichzeitig die CO2-Bilanz und präsentieren Sie sich als modernes und zukunftsorientiertes Unternehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern.

Im Anschluss finden Sie eine Auswahl der beliebtesten Anbieter und ausführlichere Informationen:

 

 

Eurorad


Alle Vorteile des Diensrad-Leasing jetzt ganz einfach nutzen

Bequemes Bike Leasing in vier einfachen Schritten

1. Personalabteilung informieren

Informieren Sie den Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen so über die attraktiven Möglichkeiten des Leasings mit Gehaltsumwandlung. 

2. Bike auswählen

Wählen Sie online aus über 4400 Bikes oder lassen Sie sich von unseren Zweirad-Experten vor Ort beraten. Nutzen Sie jetzt die Chance einer kostenlosen Probefahrt.

3. Vertrag ausfüllen

Gehen Sie zu Ihrem Zweirad-Fachhändler und lassen Sie ihn die Vertragsunterlagen ausfüllen. Unsere Fachhändler stehen Ihnen bei allen Fragen rund um den Leasing-Vertrag zur Seite.

4. Bike abholen

Nachdem Ihr Arbeitgeber den Vertrag unterschrieben hat, werden Sie von ihm informiert. Sie können sich dann Ihr Wunsch-Rad bei Ihrem Zweirad-Fachhändler abholen.

Eleasa


(E-) Bike-Leasing einfach und volldigital

Schritt 1:

Wir verleasen die gewünschten (E-) Bikes an Ihr Unternehmen.
Inklusive dem vollen Eleasa-Service & Rundum-Schutz. 

Schritt 2:

Sie überlassen die (E-) Bikes Ihren Mitarbeitern 
als Sachbezüge zur uneingeschränkten privaten Nutzung.

Schritt 3:

Die Raten werden direkt vom Bruttolohn abgezogen.
Für ihre Mitarbeiter ergeben sich Einsparungen von bis zu 35%.

Businessbike


Fahrrad-Leasing einfach digital

Der Megatrend in Deutsch­land heißt Mobilität – nicht nur auf der Straße, auch im Kopf. Die Route spontan wählen. Das Tempo selbst bestimmen. Ganz nebenbei etwas für die Fitness tun. Neue Freiheit für den Familienausflug und den Arbeitsweg gewinnen. Dank der 0,25-Prozent-Regel (früher 0,5 %-Regel) für Firmenfahrräder kann jeder Arbeitnehmer ganz einfach von Bike-Leasing profitieren. Ein echter Gewinn für alle – und jeden einzelnen.

KazenMaier


Wunschrad wird Dienstrad

  • Bis zu 40 % Ersparnis gegenüber dem Barkauf
  • Zubehör einfach dazuleasen
  • Der Fahrrad-Schutzbrief: immer kostenfrei dabei
  • Dienstradleasing: Einfach, schnell und digital direkt vom Leasinggeber
KazenMaier

BIKELEASING


Jetzt dank bester Leasing-Konditionen Wunschfahrrad sichern!

Als moderner Dienstrad-Anbieter bietet die Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Selbstständigen eine kostengünstige, gesundheitsfördernde und umweltbewusste Alternative zum Dienstwagen. Wir bieten Dienstfahrrad-Leasing zu besten Konditionen – samt steuerlicher Vorteile und Versicherungsschutz.

JOBRAD


JobRad® macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder

JobRäder ziehen Fachkräfte anhalten Mitarbeiter fit und schützen die Umwelt. Ein von der Firma unterstütztes Rad ist mehr als Gehalt.

So funktioniert’s: Angestellte suchen sich ihr Wunschrad beim Fachhändler oder online aus, alle Hersteller und Marken sind möglich. Der Arbeitgeber least das JobRad und überlässt es den Mitarbeitern. Die fahren es wann immer sie wollen: zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. Und die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter spart gegenüber einem herkömmlichen Kauf bis zu 40 %.

Und JobRad? Sorgt dafür, dass alles rund läuft!

MEIN DIENSTRAD


Fahrrad-Leasing einfach!

Dienstfahrrad Leasing wird immer beliebter bei Unternehmen als Teil des Mobilitätskonzeptes oder auch des Gesundheitsmanagements. Wir bieten Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Selbstständigen und Fachhändlern eine einfache und effiziente Abwicklung. Wir beraten Sie ausführlich und zeigen Ihnen die einfache Vorgehensweise in unserem Internetportal. Alle Vorgänge bei uns sind digital und in Echtzeit. 

Beste Versicherungsleistungen, top Service-Pakete und besten Kunden-Service zeichnen uns als Premium-Anbieter aus. Wir bieten allen Unternehmensgrößen, vom Selbstständigen bis zum Konzern, ein maßgeschneidertes Dienstrad-Konzept

benefits & more


Bike Leasing: Das Dienstrad als Mitarbeiter-Benefit Leasen Sie jetzt Ihr Dienstrad und sparen Sie Geld und Steuern!

Bike Leasing hat für Mitarbeiter und Unternehmen klare Vorteile:

Leasing bleibt Leasing! – Bei von uns angewandten Leasing-Modellen achten wir und unsere Partner auf genaue Steuerkonformität. Somit läuft das Unternehmen nicht Gefahr, dass das Betriebsstättenfinanzamt das Leasing kippt und – ggf. sogar rückwirkend! – steuerschädlich als "Mietkauf" einstuft.

Schont die Liquidität – Hohe Anschaffungskosten werden vermieden, denn die Bank und Zinsbelastungen bleiben aussen vor und die Kreditlinie des Unternehmens wird geschont.

Weniger im Stau – Schnelleres Vorwärtskommen in Innenstädten und direkterer Weg zum Arbeitsplatz. Das ist durch mehrere Untersuchungen und Test nachgewiesen.

Umweltschutz – Schutz der Umwelt, Reduktion von Lärm und Schadstoffemissionen, mehr Nachhaltigkeit, keine Probleme bei Fahrverboten in Innenstädten.

Weniger Parkplatzprobleme – Weniger Probleme bei der Parkplatzsuche; das Unternehmen benötigt weniger Parkraum für die Fahrzeuge der Mitarbeiter. Auf dem Parkplatz eines Pkw haben 4 Fahrräder Platz!

Freizeit – Erhöhter Freizeitwert durch das Fahrrad, vor allem beim Einsatz eines zweiten Rads für den/die Partner/in des Arbeitnehmers. Höhere Erholungseffekte für die Arbeitnehmer.

Radfahren ist gesund – Radfahren macht und hält fit und fördert die Gesundheit, es stärkt das Herz-/Kreislaufsystem, senkt das Herzinfarkt-Risiko, reduziert Übergewicht. Radfahrer sind nachweislich seltener krank und haben weniger Fehlzeiten.

Branding – Stärkung des Unternehmens-Brandings, Darstellung des Arbeitgebers als agiles, nachhaltiges und innovatives Unternehmen.
 

Mitarbeiterbindung – Erhöhung der Mitarbeiter-Motivation, stärkere Mitarbeiter-Bindung an das Unternehmen.
 

Geringe Unterhaltskosten – Für das Unternehmen entstehen für Zweiräder deutlich geringere Unterhaltskosten als für die Dienst-Pkws.
 

Weniger Sozialabgaben – Weniger Sozialabgaben und somit finanzielle Entlastung für das Unternehmen.
 

Steuerersparnis – Weniger Steuern und somit finanzielle Entlastung für den Arbeitnehmer. Für Unternehmen: Leasingraten sind als Betriebsausgaben zu 100% steuerlich absetzbar. Berechtigte zum Vorsteuerabzug sparen 19% MwSt.
 

Belohnung – Benefits sind eine Belohnung für die Mitarbeiter und ein Argument beim Recruiting.